< Mannschafts-EM-Titel für deutsche Frauen in Malaga

19.09.16 14:22 Alter: 1 Jahre


Schülerinnen aus Mönchengladbach stehen in der Finalrunde

Bundesfinale der Schulen in Berlin


Gymnasium Rheindahlen Mönchengladbach

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Münster

Die Wettkämpfe des JtfO-Bundesfinals Judo 2016 im Sportforum Berlin sind eröffnet. Nach intensiver Erwärmung der jungen Athletinnen und Athleten erfolgte der feierliche Einmarsch der Schulmannschaften aus 14 Bundesländern, die Vorstellung der Offiziellen und Kampfrichter und die Nationalhymne.

Betreut von Lehrerinnen und Lehrern sowie Trainerinnen und Trainern kämpften die Landessieger der Wettkampfklasse III am ersten Wettkampftag in den Vorrundenpools um den Einzug in die Hauptrunde.

Die Mädchen vom Gymnasium Rheindahlen aus Mönchengladbach sind nach einem 3:2 gegen Berlin und einem 3:1 gegen Niedersachsen Sieger in ihrem Vorrundenpool und kämpfen ab Dienstag in der Finalrunde.

Die Jungen vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium aus Münster starteten mit einem 3:1-Sieg gegen Niedersachsen und mussten anschließend Niederlagen gegen Rheinland-Pfalz (1:4) und Brandenburg (2:3) hinnehmen. Die Schüler aus Münster konnten nur drei Gewichtsklassen besetzen und kämpfen nun in der Platzierungsrunde.


Wettkampflisten:
Vorrunde weiblich
Vorrunde männlich
Hauptrunde weiblich
Hauptrunde männlich