< Benjamin Münnich startet am Donnerstag

31.08.17 14:23 Alter: 26 Tage
Von: Erik Gruhn / Foto: Reinhard Nimz


Benjamin Münnich verliert gegen Frank de Wit

Weltmeisterschaften in Budapest, 4. Tag


Benjamin Münnich vom JC Bushido Köln kam am vierten Tag der Weltmeisterschaften in Budapest nicht über Runde zwei hinaus. In seinem Auftaktkampf der Klasse bis 81 kg fand der 27-jährige Kölner gegen den griffstarken Frank de Wit aus den Niederlanden, Junioren-Weltmeister von 2015 und in diesem Jahr Sieger beim Grand-Slam in Paris, kein Mittel. Nach 2:19 Minuten erzielte der Niederländer Ippon durch Tani-otoshi und der DM-Dritte war damit vorzeitig ausgeschieden.

Alexander Wieczerzak aus Wiesbaden holte sich in der Klasse bis 81 kg mit einer sensationellen Leistung den WM-Titel. Martyna Trajdos aus Hamburg kam auf einen fünften Platz in der Klasse bis 63 kg.

Im Medaillenspiegel führt nach vier Tagen Japan mit fünf Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille vor der Mongolei (1/1/3), Frankreich (1/0/1) und Deutschland (1/0/0).


Die Ergebninsse vom vierten Wettkampftag:

Frauen bis 63 kg


1. Clarisse Agbegnenou, FRA
2. Tina Trstenjak, SLO
3. Mungunchimeg Baldorj, MGL
3. Agata Ozdoba, POL
5. Martyna Trajdos, GER
5. Junxia Yang, CHN
7. Amy Livesey, GBR
7. Ketleyn Quadros, BRA

Männer bis 81 kg

1. Alexander Wieczerzak, GER
2. Matteo Marconcini, ITA
3. Khasan Khalmurzaev, RUS
3. Saeid Mollaei, IRI
5. Laszlo Csoknyai, HUN
5. Uuganbaatar Otgonbaatar, MGL
7. Davlat Bobonov, UZB
7. Frank De Wit, NED


Alle Kämpfe werden live bei sportdeutschland.tv übertragen:
http://sportdeutschland.tv/judo-wm-2017

Kampfzeiten und Matten (durchgehend aktualisiert): https://live.ijf.org/#!/wc_sen2017/contest_order

Ergebnisse und Wettkampflisten: http://www.ippon.org/wc_sen2017.php

Webseite: http://worldjudo2017.com/
Facebook: https://www.facebook.com/worldjudo2017/